Anna Doppel

Reit- & PferdeCoaching

Darf ich vorstellen? Unsere Hauptakteure:

 

10 wunderbare Charaktere darf ich als meine wichtigsten Mitarbeiter bezeichnen! Ohne sie wäre mein Name nur einer von vielen!

Tagtäglich vollbringen meine 10 Vierbeiner wahre Wunder: Sie zaubern das schönste Lächeln "ihren" Zweibeinern!

 

 

Kleiner Muck, Welsh B Mix, Wallach, 21 jahre

Kleiner Muck wurde geboren in Brandenburg, D und wurde von mir im Alter von 6 Jahren übernommen. Mit ihm baute ich meine Reitschule auf und bis heute ist er das Beste, was mir je passieren konnte. So langsam kommt Mucki in ein Alter, wo er nicht mehr so viel machen muss. Nicht, weil er schon "alt" ist, sondern weil er mir so unglaubliche Dienste geleistet hat, dass er sich das einfach verdient hat. Spätestens Frühjahr 2020 wird er seinen wohlverdienten Ruhestand antreten. Dann bekommt Muck seinen Zweibeiner an seine Seite, der ihn hegt und pflegt, verwöhnt und wunderschöne Ausritte machen wird. Und das noch viele Jahre!

Gipsy, Isländer Haflinger Mix, Stute, 14 Jahre

Gipsy habe ich im Sommer 2015 übernommen. Ursprünglich kommt sie aus der Region Finkenstein, ist aber doch sehr herumgekommen und wurde leider zwischendruch nicht besonders gut behandelt. Schon alleine als Tombolagewinn verschenkt zu werden, das wünsche ich keinem Pferd. Nun ist sie aber bei uns wirklich angekommen und eine Seele von Pferd geworden: Ich kenne kein Pferd, was sich so unglaublich gut mit Halsring reiten lässt! Gipsy weiß jedesmal genau, wer da auf ihr sitzt und was sie sich "erlauben darf" und für Leckerlies zeigt sie auch alle Kunststücke gleichzeitig! Und geputzt und verwöhnt werden, ist für Gipsy das Größte!

Kleiner Onkel, Isländer Shetty Mix, 9 Jahre

Kleiner Onkel wurde von mir im Oktober 2015 in Graz entdeckt und im Frühjahr 2016 eingeritten. Er hat sich von Anfang an tadellos verhalten. Er ist aber dennoch ein kleiner Stritzi: Wenn Kinder wirklich reiten können, dann probiert er mal den Shettykopf durchzusetzen. Aber genau dafür wird er geliebt. Noch mehr wird er von den ganz kleinen Kindern und von Annika und Ina geliebt: Mit den Zweien und den Kleinen läuft er so vorsichtig, wie als wenn er rohe Eier auf dem Rücken hätte. Es ist jedesmal erstaunlich, wie einfühlsam er ist. Mit Gipsy, seiner großen Liebe läuft er am liebsten am Platz. So kann er sicher gehen, dass sich kein anderer Wallach an Gipsy auf der Koppel heranschmeißt....

Lilly, Haflinger, Stute, 15 Jahre

Im Sommer 2016 habe ich insgesamt 3 Pferde vor dem Schlachter gerettet. Darunter war auch Lilly. Lilly musste seit ihrem 3. Lebensjahr in Südtirol vor der Kutsche hart arbeiten. Und weil sie dadurch nie galoppieren lernte, wollte sie als Reitpferd keiner haben. Aber Lilly ist ein unglaubliches Pferd. Sie hat ein riesen Herz für alle Kinder und Erwachsene, achtet mit jedem Schritt auf ihren Zweibeiner, erschreckt sich vor nichts und sitzt sich dabei wie ein Sofa. Das sie nun galoppieren kann brauche ich bestimmt nicht zu erwähnen. Und Lillys Leidenschaft ist das Springen: 110 cm macht sie mit Links!

Amadeus, Haflinger, Wallach, 8 Jahre

Amadeus kommt auch aus Brandenburg, D und wurde von mir im Alter von 6 Monaten vor dem Schlachter gerettet. Mit 5 Jahren wurde er eingeritten und ist für unsere Fortgeschrittenen Reiter. Der Platz ist nicht sein Lieblingsort, aber Amadeus weiß, dass er da leider nicht drum herum kommt. Trotzdem probiere ich ihn wenig am Platz einzusetzen, denn Amadeus´Herz schlägt fürs Ausreiten: Je setiniger und schwieriger der Weg, umso fleißiger geht er voran. Er ist halt ein richtiger Haflinger. Und mit seinen 8 Jahren hat er auch noch Zeit "erwachsen im Kopf" zu werden. er darf also noch ein wenig Unsinn im Kopf haben!

Jerry, Shetlanpony, Wallach, 11 Jahre

Jerry habe ich im Sommer 2017 geschenkt bekommen. Das war ein große Ehre für mich, da Jerry ein sehr gut ausgebildetes Shetty ist, der ein sehr schönes zuhause hatte und definitiv mal nicht gerettet werden musste. "Du machst so wundervolle Arbeit und ich will das unterstützen..." war die Begründung. Jerrys´ neuer Name lautet nun: "Kleiner Donner", das hat mein Neffe so entschieden, der ein riesen Yakari-Fan ist.  Mit seinen 108cm ist Kleiner Donner ein recht großer Shettywallach, der sich wunderbar reiten lässt, sowohl beim Flickan´ als auch im Unterricht enorm brav läuft und ein tolles Kutschpony ist!

Flicka, Welsh Cop Sec D, Stute, 9 Jahre

Flicka wurde geboren in Wales und musste bis Sommer 2017 4 Schlachttransporte von Holland nach Spittal über sich ergehen lasen. Dort rettete sie Daniela. Daniela bat mich dann Flicka zu übernehmen. Und so ist Flicka nun das alleine hier in Österreich 8. gerettete Pferd in 3 Jahren. Sie ist eine wahre Schönheit, die in den letzten 2 Jahren lernen durfte, dass Menschen keine schrecklichen Wesen sind. So ist sie nun bereit, dass wir langsam mit dem einreiten beginnen. Inzwischen genießt sie die Nähe zu den Kindern, lässt sich putzen und liebt Spaziergänge. Flicka hat eine besondere Seele und ich weiß, dass sie viele Kinder glücklich machen wird, so wie sie es jetzt schon tut.

Amatus, Haflinger, Wallach, 5 Jahre

Amatus kommt aus Südtirol und war, wie soll es anders sein nichts Wert für die Zucht. Was das meistens bedeutet wissen wir alle. Ich habe ihn im Mai 2016 als 2jährigen bekommen und er durfte sich richtig auswachsen und seine Kindeheit genießen. Sein Bruder Alfred und er wurden erst mit 4.5 Jahren angeritten und sind nun seit 6 Monaten im Training. Und was soll ich sagen? Kein Buckeln, kein Wackeln, keine gefährlichen Situationen. Warum? Weil er alt genug werden durfte und seinem Menschen vertraut. Amatus ist ein riesen Herz auf 4 Beinen, mit wunderbar weichen Gängen, stets aufmerksam und ein wenig von der gemütlichen Sorte.

Alfred, Haflinger, Wallach, 5 Jahre

Alfred steht seinem Bruder Amatus in nichts nach: Von Anfang an war er die Ruhe in Person, hat mit Neugier alles rasend schnell gelernt und liebt es ebenfalls umsorgt zu werden. Auch er hat sich so unglaublich vorbildlich beim Anreiten benommen und ist bis heute  nicht einmal aus der Reihe getanzt. Er ist allerdings der etwas peppigere von den beiden "Bären"Brüdern. Er hat ein unglaubliches Gangpotential und ein sehr angenehmes Vorangehen, dabei aber butterweich zu sitzen. Auch Alfred war eine sogenannte Ausschußware und sollte im zarten Alter von 2 Jahren in ein Fuhrbetrieb zum einfahren. Das konnte ich nicht zulassen....

Liebste Pilar,

Danke für deinen Einsatz und für die schönen Jahre!

Deine Anna


Pilar, Cruzado, 21 Jahre

Pilar hatte das schlimmste Leben von allen. Eingezwängt in einen 3 mal 3 Meter Verschlag wurde sie 17 Jahre als Gebährmaschine benutzt, obwohl sie übersäht war mit Melanomen und laut Tierarzt war es ein Wunder, dass sie die Geburten überlebt hat. Als ich Pilar rettete, wurde sie zunächst ein halbes Jahr immer wieder behandelt, bis sie endlich schmerzfrei war.

In den 2.5 Jahren bei mir durfte sie nicht nur ihre Schmerzen vergessen, sondern das erste Mal in ihrem Leben erfahren, was eine liebende Hand bedeutet. Und die Kinder und ich haben sie vergöttert!


Leider ist Pilar am 25.01.2019 von uns gegangen! Sie wird aber immer Teil des Teams bleiben!


Pilar ist und bleibt unser Einhorn!

Auf ewig!

Sissi, Ungar. WB - Tinker Mix, Stute , 2 Jahre

Und unser Nachwuchs steht auch schon bei uns und darf noch die nächsten 2 Jahre das Leben mit Putzen, Spazieren gehen und Knuddeln genießen.... Denn bei uns wird ein Pferd erst mit 4 Jahren eingeritten! So auch unser Neuzugang Sissi. Eigentlich heißt sie ja Luna, aber unsere Kids haben sie umgetauft! Und da sie so einen edlen Kopf hat, passt Sissi wunderbar!


Und dann gibt es noch uns Zweibeiner....


Aber wir sind nicht so fotogen und im Vergleich auch eher unwichtig.....

Und dann dürfen wir natürlich nicht Familie Einstein vergessen: Püppi, Nala & Roxy!

Und meine "Mädels": Kasimir, Caspar & Ella!